Klassisch


Im Ballett werden das Gefühl für Balance, Ästhetik und Eleganz, die positive Beeinflussung der Körperhaltung und somit das Mildern bzw. Vorbeugen von Haltungsschäden geschult. Außerdem wird die Flexibilität des Körpers erhöht und somit ein Ausgleich zum bewegungsarmen Alltag geboten.

Ballett

Ballett für Jugendliche und Erwachsene.

Der Unterricht beginnt mit einem Warm-Up, bei dem die Muskeln und Gelenke erwärmt werden. Danach werden an der Ballettstange die Grundelemente des Klassischen Balletts mit seinen Fußpositionen und Pliés erarbeitet und durch entsprechende Übungen Muskeln entwickelt. Fließende und geschmeidige Übungen in der Raummitte zur Schulung von Gleichgewicht, Koordination und Armführung sowie Schritte, Sprünge und Drehungen vervollständigen den Unterricht. Repertoire und Schwierigkeitsgrad werden mit zunehmendem Niveau erweitert.

Ballett-Technik

Pliés, Tendues, Battements & Co. sehen immer leichter aus, als sie sind. Damit es gelingt diese Grazie in alle Bewegungen des Balletts zu verpacken, braucht man ein ganz klares Bild im Kopf, wie das Ergebnis aussehen soll. Timing, Kraft, Koordination und Spannung müssen zu einem harmonischen Ganzen zusammenkommen.

Vor allem eine optimale vertikale Achse ist wichtig, um beim Wechsel der Raumhöhen (Plié, Relevé) einen sicheren Stand zu haben – ob auf beiden oder auf einem Bein.

Wir empfehlen unseren Technikkurs als Ergänzung zum regulären Tanzunterricht, bei dem du dich gezielt fördern lassen kannst.

Pop-Ballett

Der Unterricht schult wie im Klassischen Ballett fließende und geschmeidige Schritte, Sprünge und Drehungen zur Verbesserung von Gleichgewicht, Koordination und Armführung. Repertoire und Schwierigkeitsgrad werden mit zunehmendem Niveau erweitert.
Das Besondere: Alles in Begleitung mit Popmusik unserer Zeit.

Stretching

Dehnübungen sind bei Sportarten mit hoher Beweglichkeit, wie dem Tanzen und Turnen extrem förderlich, da die Gelenkreichweite erhöht wird.

Werde im Alltag lockerer, beweglicher und rundum entspannter.
Nutze diesen Kurs auch zusätzlich zu deinem Tanztraining, damit die Länge der unterschiedlichen Muskeln, ihre Flexibilität und Leistungsfähigkeit erhalten bleiben.

Die Kurse haben dein Interesse geweckt?

Kontakt aufnehmen!