Peterchens Mondfahrt


Sommermärchen 2013

 

Frei nach Motiven von Gerdt von Bassewitz – getanzt von Tänzern/Tänzerinnen der Dance Company Marita Erxleben
und Eleven/Elevinnen der Tanzakademie Marita Erxleben in 5 Besetzungen.

Ein Urahn der Maikäfer-Familie Sumsemann hat vor vielen Jahren sein sechstes Beinchen verloren, als sein Baum von einem Holzdieb gefällt wurde. Die Nachtfee hat den Bösewicht samt Holzbündel auf den Mond verbannt. Als sie erfährt, dass an diesem Holz noch das Beinchen hängt, kann und will sie die Strafe zwar nicht mehr rückgängig machen, erlaubt dem Maikäfer jedoch aus Mitleid, mit zwei Kindern, die noch nie einem Tier etwas zuleide getan haben, zum Mond zu fliegen, um das Beinchen zurückzuholen. Im Schnellkurs lernen Peter und Anneliese fliegen, bestehen Abenteuer auf der Reise zum Mond und besiegen schließlich den diebischen Mondmann.

Regie/Choreographie: Marita Erxleben
Bühnenbild/Ausstattung: Alexandra Hahn

Hans Otto Theater Potsdam
16 Vorstellungen im Zeitraum vom 1. Juni bis 18. Juni 2013

Beim nächsten Sommermärchen dabei sein?

Jetzt informieren!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *