Wie der Rabe das Licht brachte


Sommermärchen 2017

 

Nach Motiven eines indianischen Märchens lautet unser diesjähriges Tanzprojekt „Wie der Rabe das Licht brachte“ – getanzt von Tänzern/Tänzerinnen der Dance Company Marita Erxleben und Eleven/Elevinnen der Tanzakademie Marita Erxleben in 6 Besetzungen.

Einst hatten das Sonnenvolk der Helaku und das Rabenvolk der Chogan ihre Lager in der Nähe eines großen Flusses aufgeschlagen. Nur selten trafen sie aufeinander, denn ein Volk misstraute dem anderen. Dann aber verschwand das Licht, und den Menschen blieb nur der Schimmer der Sterne. Die Helaku beschuldigten die Chogan, am Verschwinden des Lichts Schuld zu tragen. Das ärgerte das Rabenvolk, denn auch ihnen fehlte es. Und so suchten alle gemeinsam einen Weg, das Licht wieder in die Welt zurückzubringen. – Es tanzen Tänzer und Eleven der Dance Company und der Tanzakademie Marita Erxleben.

Regie/Choreographie: Marita Erxleben
Bühnenbild: Jacqueline Teschner
Kostüme: Maren Steinebel

Hans Otto Theater Potsdam
Vorstellungen im Zeitraum vom 1. Juli bis 13. Juli 2017
#wiederrabedaslichtbrachte #märchen2017

Beim nächsten Sommermärchen dabei sein?

Jetzt informieren!

1 Kommentar

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *