Projekte


In dieser Rubrik findet ihr eine Übersicht der aktuellen und vergangenen Projekte, die wir mit anderen Partnern umgesetzt haben. Oft bekommt ihr gar nicht mit, wo wir überall unterwegs sind. Dies soll sich jetzt ändern. Wir nehmen euch mit hinter die Kulissen, an tolle Sets und andere spannende Orte.

 


Tanzprojekt "PerspektivWechsel"

Gerade in einer wachsenden und sich wandelnden Stadt wie Potsdam ist es wichtig, seine eigenen Blickwinkel immer wieder zu hinterfragen und die Perspektive zu wechseln – um in einen konstruktiven Dialog zu kommen. Aus dieser Idee entwickeln Potsdamer Künstlerinnen eine Medien-und Kunstinstallation und Tanzperformance, die gemeinsam mit Grundschüler*innen der Grundschule am Priesterweg Potsdam in kreativen Prozessen erarbeitet wurden. Seit dem Beginn des neuen Schuljahres setzten sich die Kinder unter der künstlerischen Leitung der Potsdamer Regisseurin Marita Erxleben und zusammen mit Tänzer_innen, Künstler_innen und einer Theaterpädagogin im Unterricht und im Ganztagsangebot der Grundschule in kreativer Form mit Fragen zum städtischen Alltag, dessen aktuellen Entwicklungen sowie der Frage „Was sehe ich in meiner Stadt und wo ist mein Platz?“ auseinander. Diese Vorbereitung führte zur Erarbeitung einer künstlerischen Installation, die entwickelt und umgesetzt wurde von einer Videokünstlerin, einem Lichtdesigner und einer Bühnenmalerin.

 

$

Vorstellungen

Vorstellungen finden statt am:

Di. 27.11. 10:00 Uhr
Do. 29.11. 17:30 Uhr und 18:30 Uhr
Fr. 30.11. 10:00 Uhr


Musikvideo-Dreh für Subway To Sally

Im Oktober haben wir die große Freude mit der Metal-Band Subway To Sally ein Musikvideo umzusetzen. Dabei tanzen unsere Tänzerinnen zu einem Lied aus dem neuen Album „Hey!“, welches am 08.03.2019 erscheinen wird. Die Probenzeit ist kurz bemessen und unsere Mädels arbeiten auf Hochtouren um am Drehtag alles auf den Punkt zu bringen.

Fotos von Vanessa S. bei der ersten Probe für den Musikvideo-Dreh

Drehtag

Der Drehtag began um 7:30 Uhr am Set und ging bis 19:00 Uhr in den Abend rein. Es war ein langer, intensiver Tag an dem alle sehr konzentriert und mit Geduld arbeiten mussten. Denn was viel oft nicht wissen: beim Dreh von Film, Fernsehen oder Musikvideos muss man immer viel warten. Die technische Einrichtung und das Set müssen schließlich genau eingerichtet sein.

Fotos von Vanessa S. und Leonora S. beim Musikvideo-Dreh