100 Jahre AWO – Making-Of

Gepostet am 2.Dez.2019 | Keine Kommentare


Im Sommer haben wir bereits mit unserem Stück „Peter und der Kampf ums Nimmerland“ begeistern können. Nun gibt es eine neue Fassung in der Kooperation mit der AWO Potsdam, welche dieses Jahr 100 wird. Unter dem neuen Titel „Peter, Marie und die verlorenen Kinder“ bringen wir am 4. und 5. Dezember ein neues Stück auf die Bühne. Dieses Mal in der Waschhaus Arena. Hier könnt ihr unseren Prozess verfolgen. Für schnellere Einblicke und Updates, schaut auf unseren Social Media Kanälen vorbei.

v

2. Dezember

Die neue Woche ist gestartet und wir haben unseren zweiten Tag in der Waschhaus Arena geschafft. So langsam kommt alles zusammen und die neuen Teammitglieder fühlen sich immer wohler bei uns.

v

1. Dezember

Ein erster, langer Probentag in der Waschhaus Arena ist zu Ende gegangen. Das erste Mal konnten die Tänzerinnen, Tänzer, Musiker und Darsteller die Bühne erkunden. Dies ist immer ganz besonders spannenden, da sich Wege und Dimension noch einmal verändern. Morgen startet der Endspurt! 

v

18. November

100 Jahre AWO, im Theaterstück „Peter, Marie und die verlorenen Kinder“, arbeiten die Kinder die 5 Werte der AWO und die Chancengleichheit heraus. Kindergrundsicherung für alle Kinder – Klara Geywitz war heute Gast und hat mit den Kindern über den Alltag gesprochen und sich das Stück erklären lassen. 

v

15. November

Der offizielle Flyer ist da. Hier findet ihr nun auch die E-Mail Adresse, unter der ihr euch Karten reservieren könnt. Der Eintritt ist frei! 

Einfach Tag, Uhrzeit und Anzahl der Tickets an diese Mail Adresse senden: peterundmarie@awo-potsdam.de

Wann?

4. Dezember 10 Uhr & 17 Uhr
5. Dezember 10 Uhr & 17 Uhr

Wo?

Waschhaus Arena, Schiffbauergasse 4, 14467 Potsdam

v

5. November

#AWOmeetsPeterPan

Die AWO feiert in diesem Jahr 100’jährigen Geburtstag und wird im Dezember ein Kinder- und Jugendtheaterstück auf die Bühne bringen. Mit viel Tanz und Musik wird eine etwas andere Geschichte von Peter Pan erzählt. Dafür werden wir am 9./10. November Bühnenbild und Kostüme mit euch zaubern! Kommt vorbei und gestaltet mit! Unter Anleitung von Anneke Görtz und Sarah Baur.

Ein Projekt des AWO-Bezirksverband und der Tanzakademie Marita Erxleben.

Wann?

9. November, 13-18 Uhr
10. November, 11-16 Uhr

Wo?

Rechenzentrum Potsdam, Dortustraße 46, Raum 353

Verpflegung?

Es wird Getränke und etwas zu futtern geben. #kostetnix #gestaltengestalten

v

1. November

In unserer neuen Inszenierung rücken vor allem die „verlorenen Kinder“ in den Vordergrund und werden in diesem Fall von unserer HipHop Crew repräsentiert. Natürlich dürfen neue Tänze und Spaß bei den Proben nicht fehlen. 

v

31. Oktober

Am heutigen Donnerstag sind wir mit einer Konzeptionsprobe gestartet. Hier haben sich unseren Bühnenbildnerin Sarah Baur und unsere Kostümbildnerin Anneke Görtz vorgestellt. Unsere Solisten konnten schon einen ersten Blick auf das Bühnenbild und die veränderten Kostüme werfen. 

Mehr Informationen zu den Tickets folgen demnächst!